Der November in Berlin

4. Nov 2010

Die erste Demonstration ist schon überstanden – es ging gegen Naziterror und staatliche Repression – doch der November hat traditionell noch einiges zu bieten.

Als nächstes steht die traditionelle 9. November-Demonstration in Moabit an. (Ein Rückblick auf die vergangenen Plakate gibt es hier):

Am 13. November wird in Neukölln der 2. Lange Tag gegen Nazis begangen, während am 14. November deutsche ‚Helden‘ vom Sockel geholt werden:

Der 16. November wird vom Berliner Bündnis gegen Lager genutzt, um ihre Forderung nach Auflösung der Sammelunterkünfte für Flüchtlinge auf die Straße zu tragen:

Am vorletzten November-Wochenende folgt die jährliche Silvio Meier-Demonstration (dieses Jahr mal wieder mit zwei Plakaten / einen Rückblick gibt es hier), eingerahmt von einem Aktionswochenende von „Siempre Antifascista“:


Am 27. November dann, gibt es die nächste Demonstration, die „Mediaspree“ zum Thema hat. Gleichzeitig findet ein Anti-Knast-Aktionswochenende in Berlin statt und die Neuköllner Antifa veranstaltet eine Soliparty für ihre politische Arbeit.


Viel Spaß beim Demonstrieren.


Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (5)