Noch mehr Erster Mai

23. Apr 2008

Dank einer Reihe von digital abrufbaren Mayday-Plakaten aus aller Welt und zweier Lieferungen aus der Schweiz und aus dem Westen (Danke dafür!) sind jetzt insgesamt 33 Plakate rund ums Thema „Erster Mai“ im Archiv (zu sehen hier). Bei den neuen waren wieder ein paar interessante dabei:

Ein eigentümlich hübsches Oldschoolplakat:

Ein eigentümlich grässliches und vor allen Dingen unnötiges Maydayplakat aus Aachen:

Und eins, wo ich einen Moment überlegen musste, woran mich das erinnert. Ich habs inzwischen herausgefunden. Wer weiss es noch?

Das Experiment

21. Apr 2008

Gestern habe ich ungefähr 20 Leute gefragt, ob ihnen beim Beitrag „1.Mai Upload“ irgendetwas auffällt. Ganze vier haben erkannt, dass das Bildmotiv und der Text von jeweils zwei Plakaten miteinander getauscht wurden - Plakat 1 & 4 / Plakat 2 & 3.
Ich hab das nicht (nur) gemacht, um zu zeigen, wie toll ich mit Photoshop umgehen kann. Auch nicht, um zu zeigen, dass die Inhalte auf den Plakaten austauschbar wären. Gerade Plakat eins und vier liegen nicht nur von der Message, sondern auch von ihrer textlichen Ausdrucksform zwei Jahrzehnte linker Geschichte auseinander – und muten dementsprechend skurril an, wenn man sie mixt.
Im Endeffekt hat das Experiment nur gezeigt, dass Leute die sich in der Politszene bewegen, die mit diesen Plakaten angesprochen werden sollen - seien wir mal ehrlich, ausser dem Mayday-Plakat macht keins den Versuch, Leute ausserhalb des Szene-Kontexts zu mobilisieren - nicht einmal die Anstrengung unternehmen, sich die Inhalte auf den Plakaten zuzuführen.
Warum das so ist, darüber kann nur spekuliert werden. Vielleicht weil die Inhalte seit Jahren nur minimal variieren, vielleicht weil ein Blick auf Uhrzeit und Ort ausreicht, um zu entscheiden, auf welche Demo man will, oder vielleicht auch weil man eh nach Hamburg fährt und das alles nicht interessant ist.

Allen, denen ich damit Unrecht getan hab, allen die auch dieses Jahr gucken, ob ihr türkischer Bäcker auf dem „auch ich unterstütze die 13h Demo“-Plakat steht, oder die herausfinden wollen, wie die ALB den inhaltlichen Schlenker von Privatisierung zur Revolution schaffen, allen die überlegen mit ihrer Callcenter-Betriebsgewerkschaftsgruppe geschlossen zum Boxi zu tanzen, sei dieser Beitrag gewidmet.

ALLE PLAKATE DES DIESJÄHRIGEN 1.MAI
Die vom letzten Jahr (zum Vergleich) gibts hier


Allen, die noch ein 1.Mai-Plakat rumzuliegen haben, das hier fehlt (ein Hallo nach Nürnberg z.B.) sei gesagt:
Unser Mail-Postfach freut sich über Futter (politisches.plakat[at]gmx.de)

Neuer 1.Mai-Upload

20. Apr 2008




Mini-Upload

10. Apr 2008

Bei
Sind ein paar Hübsche dabei:


Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (20)