Radiointerview mir „Funkfabrik B“

14. Mrz 2014

Aus Anlass der Votings, gab es ein kleines aber feines Radiointerview im Berliner Indypendent-Radio „Funkfabrik B“. Das könnt ihr hier anhören. Es war am Mittwoch live in Berlin und Brandenburg zu hören und wird demnächst bei FSK (Hamburg) und Radio Corax (Halle) wiederholt:

Danke für die Einladung.

And the Winner 2013 is…

12. Mrz 2014

Das Voting ist aus, die Stimmen sind ausgezählt und es gibt ein Gewinnerplakat.

Mit einem grandiosen Endspurt hat sich am letzten Tag „Rosa & Karl“ Berlin (16% – 123 Stimmen) gegen „NEIN, wir lieben dieses Land und seine Leute nicht“ Wien (15% – 118 Stimmen) durchgesetzt. Das „Rosa & Karl“-Plakat hat sich für ein zentriertes Layout mit Kreisen als Hauptelement und Farbüberlagerungen entschieden. Das „Nein“-Plakat stellte das adressierte Feindbild kurzerhand auf den Kopf und spielte mit typografischer Überlagerung. Glückwunsch an die Gewinner_innen.

Platz drei hat sich „Pride parade“ Berlin (7% – 51 Stimmen) erkämpft. Eines der wenigen Plakate, bei dem sich die Macher_innen die Mühe eigener Zeichnungen machten. Dicht gefolgt von „Love to Block“ Bad Nenndorf (6% – 47 Stimmen) – eine stimmige und reduzierte Bild-Text-Kombination und „Keinen Meter“ Erfurt (6% – 44 Stimmen), dem Plakat, was Anfangs lange vorne lag- und bei dem vor allem die bildliche Stilisierung des Slogans überzeugt.

Mit einigem Abstand kommen dann noch „All is hell“ Berlin (4% – 34 Stimmen), „Rise together“ Wien (4% – 32 Stimmen) und „Power to the People“ Berlin (4% -28 Stimmen)

Insgesamt 776 Menschen haben an der Abstimmung teilgenommen. Das sind so viele wie noch nie. Danke, allen die sich am Voting beteiligt haben.

Voting „Bestes politisches Plakat 2013″

25. Feb 2014

Los gehts, hier auf dem Blog und auf Facebook haben sich Einige an der Vorauswahl für das Voting zum „Besten politischen Plakat 2013″ beteiligt. Die 47 Plakate seht ihr in diesem Beitrag. Ihr könnt nun rechts in der Infoleiste für euren Favoriten abstimmen. Das Voting geht zwei Wochen, also bist zum 11. März 2014. Dann wird das beste Plakat gekürt.

Voting-Vorauswahl „Bestes politisches Plakat 2013″

5. Feb 2014

Los gehts: Es ist Februar, Zeit für das Voting des „Besten Politischen Plakats 2013″. Ihr könnt jetzt das Flickr-Archiv durchstöbern und eure Lieblingsplakate für das Voting vorschlagen. Wie immer gilt: Entscheidet vor allem nach Idee, Text, Farbe, Schrift, Gestaltung, Format und weniger nach politischer Preferenz.

Hier sind die Plakate von 2013:
http://www.flickr.com/photos/97264089@N04/tags/2013/
(wenn noch welche fehlen, schickt sie mir bitte)


Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (12)